2. Nov. 2021 | 20 Uhr | Autoimmunerkrankungen endlich ganzheitlich behandeln

Aktualisiert: Nov 2


Den Vortrag dazu hält die wunderbare Ulrike Dorana Hensle, die auch ein Teil unseres Teams ist. Sie wird einen Weg zeigen mit Autoimmunerkrankungen, ein gesundes und positives Leben zu führen. Warum macht es Sinn, meine Autoimmunerkrankungen ganzheitlich zu betrachten, anstatt mich nur auf Medikamente zu verlassen? Die ganzheitliche Sichtweise bietet mir als aktiver Person viele Ansatzpunkte, um gesundheitsfördernde Mechanismen in Gang zu setzen und krankheitsfördernde Prozesse einzudämmen. Dabei kommen verschiedene Lebensstilfaktoren aus dem Bereich Körper – Geist – Seele zur Sprache.


Dorana:

Als Fachärztin für Psychosomatik und Psychotherapie mit 61 Jahren Lebenserfahrung, 36 Jahren Erfahrung mit einem Leben mit Multipler Sklerose und 20 Jahren Erfahrung mit den Schmerzen und Beeinträchtigungen einer Psoriasisarthritis (Schuppenflechterheuma) habe ich dieses Buch als Mutmacher geschrieben.

Ein bemerkenswerter Wendepunkt war für mich, als ich 2013 Methoden der Integrativen

Medizin in meinen Lebensstil (Ernährung, Nahrungsergänzung, Bewegung) aufnahm – und überraschende Gesundung erlebte. Nach langen Jahren kann ich endlich wieder mit

Begeisterung Tanzunterricht nehmen.